6. Schlaganfallsymposium NRW

Datum:  28.10.2017
Uhrzeit: 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:         Lüntec
                Am Brambusch 24
                44536 Lünen

zum Andenken an Klaus Thielker.

Thema: Führungsverlust und Neuorientierung

In den Bereichen Selbsthilfegruppen, Familie und Schlaganfall Landesverband NRW.

Unser 1. Vorsitzender, Klaus Thielker, ist am 06.11.2016 verstorben. Trotz Trauer musste es weiter gehen. Die Erfahrung die wir in der Phase der Neuorientierung gemacht haben, möchten wir gerne mit euch teilen.

Zeitplan:

 Uhrzeit Thema Ort
10:00 Uhr Empfang Lüntec
10:30 Uhr Begrüßung Lichthalle
10:58 Uhr Schweigeminute Klaus Thielker Lichthalle
11:00 Uhr Überblick Symposium Lichthalle
11:15 Uhr Einstieg Thematik „Verlust“
Bernd Herber, Selbsthilfe Akademie
Lichthalle
11:45 Uhr Vorstellung Workshop 1:
Verlust und Rollenwechsel in der Familie
Vorstellung Workshop 2:
Gruppensprecher verloren – Neuorientierung in der Selbsthilfe
Lichthalle
12:00 Uhr Workshop 1Verlust und Rollenwechsel in der Familie Seminarraum
12:00 Uhr Workshop 2Gruppensprecher verloren – Neuorientierung in der Selbsthilfegruppe
Bernd Herber, Selbsthilfe Akademie
Lichthalle
13:15 Uhr Führungsverlust und Neuorientierung im Schlaganfall Landesverband NRW Lichthalle
13:45 Uhr Mittagessen Lichthalle
15:15 Uhr Vortrag „Recht“
Ralf Möller, Rechtsanwalt
Lichthalle
15:45 Uhr Überraschung mit Kaffe und Kuchen Lichthalle
16:00 Uhr   Lichtalle
16:45 Uhr Abschlussworte Lichthalle
17:00 Uhr Verabschiedung  

Weitere Informationen:

Aussteller:

  • 4Power4: Geländerollstühle
  • Speedy
  • Sondermann

Specials:

  • Dart Turnier
  • Shuttle Transport
    Damit Ihr uns gut erreichen könnt, haben wir einen Fahrdienst vom Lüner Hauptbahnhof zum Veranstaltungsort in LünenBrambauer eingerichtet. Um 09:00 Uhr & um 9:30 Uhr gibt es einen Shuttle-Transport zum Veranstaltungsort. Nach Ende der Veranstaltung fahren wir euch natürlich auch zurück zum Bahnhof.

Wichtig

Es haben sich Vorschriften im Bereich des Brandschutzes geändert. Wir können auf der Veranstaltung nur noch 120 Personen zulassen. Deshalb ist es dringend notwendig, dass Ihr euch anmeldet. Wir werden eine Zugangskontrolle haben, und nicht angemeldete Teilnehmer können erst dann zur Veranstaltung eingelassen werden, wenn angemeldete Teilnehmer die Veranstaltung verlassen. Wenn Ihr an diesem Symposium teilnehmen wollt, meldet Euch bitte bis zum 16.10.2017 bei uns an.

Die Online-Anmeldung ist ab dem 15.07.2017 auf dieser Seite verfügbar.
Schriftliche Anmeldungen werden bereits berücksichtigt.